Achtsam Führen für Manager

Slider_Bild_Text

  • Change-Erfolg durch emotionale Intelligenz

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem.

  • Eine andere Überschrift

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo

    ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis

    dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis,

    ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem.

  • Durch emotionale Intelligenz Change-Erfolg

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo

    ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis

    dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis,

    ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem.

  • Gegen den Strom kommt auf die Ladung an

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo

    ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis

    dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis,

    ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem.

Textbox 2spaltig

Die Workshopmethode ChangeGarden® verbindet Strategie-, Visions- und Teamentwicklung mit Hilfe der Gartenmetapher auf einzigartige Weise. Die Teilnehmer kommen effektiver und effizienter ans Ziel.

Mehr erfahren

Das Green Coaching bzw. Wandercoaching für Führungskräfte verbindet Work und Life in Balance. Es stärkt die Leistungsfähigkeit der Teilnehmer durch persönliche Zielklarheit und systematischen Perspektivwechsel.

Mehr erfahren

Textbox 3spaltig

Die Workshopmethode ChangeGarden® verbindet Strategie-, Visions- und Teamentwicklung mit Hilfe der Gartenmetapher auf einzigartige Weise. Die Teilnehmer kommen effektiver und effizienter ans Ziel.

Mehr erfahren

Das Green Coaching bzw. Wandercoaching für Führungskräfte verbindet Work und Life in Balance. Es stärkt die Leistungsfähigkeit der Teilnehmer durch persönliche Zielklarheit und systematischen Perspektivwechsel.

Mehr erfahren

Das Green Coaching bzw. Wandercoaching für Führungskräfte verbindet Work und Life in Balance. Es stärkt die Leistungsfähigkeit der Teilnehmer durch persönliche Zielklarheit und systematischen Perspektivwechsel.

Mehr erfahren

Text 1spaltig

Die Workshopmethode ChangeGarden® verbindet Strategie-, Visions- und Teamentwicklung mit Hilfe der Gartenmetapher auf einzigartige Weise. Die Teilnehmer kommen effektiver und effizienter ans Ziel.

Mehr erfahren

Text und Bild 2spaltig

Die Workshopmethode ChangeGarden® verbindet Strategie-, Visions- und Teamentwicklung mit Hilfe der Gartenmetapher auf einzigartige Weise. Die Teilnehmer kommen effektiver und effizienter ans Ziel.

Mehr erfahren

Akkordeon 2 mit Bild rechts (Kopie 1)

Dies ist ein aussagekräftiger, kurzer Text oberhalb des Accordions.

Was mich antreibt

An meiner Arbeit motiviert mich,

  • dass es keine Routine gibt, sondern jeder Auftrag eine einzigartige, individuelle Herausforderung ist, die mich mit spannenden Menschen und Aufgaben zusammenbringt,
  • die vielfältigen Faktoren eines Veränderungsprozesses zu steuern, sie zu berücksichtigen und aufeinander abzustimmen,
  • der konstruktive Umgang mit Widerstand und Konflikten - und zu sehen, wie daraus Innovationen entstehen,
  • die positive Energie, die sich entfaltet, sobald die Betroffenen an einem Strang ziehen,
  • wenn meine Kunden in ihren Kontexten wirkungsvoller und zufriedener werden.

Wenn Menschen erst einmal ein Ziel haben und gemeinsam daran arbeiten, entstehen immer Ideen und Lösungswege.

Das begeistert mich jedes Mal aufs Neue!

Was ich mitbringe
seit 2009 Change Compass Managementberatung, Inhaberin
Selbständige Unternehmensberaterin, Trainerin, Coach, Moderatorin
seit 2014 Lehrbeauftragte der Dualen Hochschule Baden-Württemberg, Stuttgart
im Studiengang BWV-Industrie/ Dienstleistungsmanagement
seit 2012 Lehrbeauftragte der EBS Executive Education (SIIE), Oestrich-Winkel
seit 2009 Lehrbeauftragte der Fachhochschule Remagen zu
„Grundlagen modernen Change Managements“
2006-2009 Geschäftsfeldleiterin Change Management/ Organisationsentwicklung
bei der internationalen Unternehmensberatung IFOK GmbH
2002-2006 Kaufmännische Leiterin der GWV Fachverlage bei Bertelsmann/ Springer
2000-2006

Leiterin Unternehmensentwicklung der GWV Fachverlage bei Bertelsmann/ Springer (u.a. Gabler Verlag, Vieweg, VS Verlag, Teubner, Zimpel, Media Daten)

1999-2000 Stab Unternehmensentwicklung Gabler Verlag, Bertelsmann
1997-1999 Programmentwicklung und Reorganisation des Westdeutschen Verlags
Ausbildungen

2013-2015

Transaktionsanalytische Beraterin (Dörthe Verres, Lehrtainerin für Transaktionsanalyse (PTSTA))

2013 Hypnosystemische Fortbildung (MEI Heidelberg, Gunther Schmidt)
2011-2012 Systemisches Coaching und Teamentwicklung (ISB Wiesloch, Bernd Schmid)
2008-2009 Systemische Unternehmensentwicklung (Beratergruppe neuwaldegg, Wien)
2004 Diplom der Controller-Akademie (Gauting)
1997 Promotion (Thema soziale Konformität)
1994 Magister Deutsche Philologie, Jura, Politikwissenschaft, Philosophie

zahlreiche Weiterbildungen in den Bereichen Führung, Change Management, Unternehmensentwicklung, Kommunikation, Projektmanagement, Moderation

Veröffentlichungen
  • Change Management für Dummies. Weinheim: Wiley 2016 (2. Auflage)
  • Eröffnungsvortrag beim Gesundheitskongress des Staatsanzeigers Stuttgart, 12.10.2015
  • Akzeptanz in Projekten schaffen: Mit weichen Faktoren harte Erfolge erzielen. In: Gleich/& Klein (Hrsg.): Der Controlling-Berater. Band 28: Controller's Performance. Freiburg: Haufe 2013, S. 113-132
  • Change Management für Dummies. Weinheim: Wiley 2010 (1. Auflage)
  • Zwischen Zwang und Freiwilligkeit: Das Phänomen Anpassung in der Prosaliteratur der DDR. Wiesbaden: Westdeutscher Verlag 1998, Wiesbaden: Springer VS als E-Book (laufend)

Dies ist ein aussagekräftiger, kurzer Text unterhalb des Accordions

Element 1 Bild

Typ: Text und Medien

Text 2spaltig

Die Workshopmethode ChangeGarden® verbindet Strategie-, Visions- und Teamentwicklung mit Hilfe der Gartenmetapher auf einzigartige Weise. Die Teilnehmer kommen effektiver und effizienter ans Ziel.

Mehr erfahren

Das Green Coaching bzw. Wandercoaching für Führungskräfte verbindet Work und Life in Balance. Es stärkt die Leistungsfähigkeit der Teilnehmer durch persönliche Zielklarheit und systematischen Perspektivwechsel.

Mehr erfahren

Text 3spaltig

Die Workshopmethode ChangeGarden® verbindet Strategie-, Visions- und Teamentwicklung mit Hilfe der Gartenmetapher auf einzigartige Weise. Die Teilnehmer kommen effektiver und effizienter ans Ziel.

Mehr erfahren

Das Green Coaching bzw. Wandercoaching für Führungskräfte verbindet Work und Life in Balance. Es stärkt die Leistungsfähigkeit der Teilnehmer durch persönliche Zielklarheit und systematischen Perspektivwechsel.

Mehr erfahren

Die Workshopmethode ChangeGarden® verbindet Strategie-, Visions- und Teamentwicklung mit Hilfe der Gartenmetapher auf einzigartige Weise. Die Teilnehmer kommen effektiver und effizienter ans Ziel.

Mehr erfahren

Akkordion 1 mit

Dies ist ein aussagekräftiger, kurzer Text oberhalb des Accordions.

Was mich antreibt

An meiner Arbeit motiviert mich,

  • dass es keine Routine gibt, sondern jeder Auftrag eine einzigartige, individuelle Herausforderung ist, die mich mit spannenden Menschen und Aufgaben zusammenbringt,
  • die vielfältigen Faktoren eines Veränderungsprozesses zu steuern, sie zu berücksichtigen und aufeinander abzustimmen,
  • der konstruktive Umgang mit Widerstand und Konflikten - und zu sehen, wie daraus Innovationen entstehen,
  • die positive Energie, die sich entfaltet, sobald die Betroffenen an einem Strang ziehen,
  • wenn meine Kunden in ihren Kontexten wirkungsvoller und zufriedener werden.

Wenn Menschen erst einmal ein Ziel haben und gemeinsam daran arbeiten, entstehen immer Ideen und Lösungswege.

Das begeistert mich jedes Mal aufs Neue!

Was ich mitbringe
seit 2009 Change Compass Managementberatung, Inhaberin
Selbständige Unternehmensberaterin, Trainerin, Coach, Moderatorin
seit 2014 Lehrbeauftragte der Dualen Hochschule Baden-Württemberg, Stuttgart
im Studiengang BWV-Industrie/ Dienstleistungsmanagement
seit 2012 Lehrbeauftragte der EBS Executive Education (SIIE), Oestrich-Winkel
seit 2009 Lehrbeauftragte der Fachhochschule Remagen zu
„Grundlagen modernen Change Managements“
2006-2009 Geschäftsfeldleiterin Change Management/ Organisationsentwicklung
bei der internationalen Unternehmensberatung IFOK GmbH
2002-2006 Kaufmännische Leiterin der GWV Fachverlage bei Bertelsmann/ Springer
2000-2006 Leiterin Unternehmensentwicklung der GWV Fachverlage bei Bertelsmann/ Springer (u.a. Gabler Verlag, Vieweg, VS Verlag, Teubner, Zimpel, Media Daten)
1999-2000 Stab Unternehmensentwicklung Gabler Verlag, Bertelsmann
1997-1999 Programmentwicklung und Reorganisation des Westdeutschen Verlags
Ausbildungen

2013-2015

Transaktionsanalytische Beraterin (Dörthe Verres, Lehrtainerin für Transaktionsanalyse (PTSTA))

2013 Hypnosystemische Fortbildung (MEI Heidelberg, Gunther Schmidt)
2011-2012 Systemisches Coaching und Teamentwicklung (ISB Wiesloch, Bernd Schmid)
2008-2009 Systemische Unternehmensentwicklung (Beratergruppe neuwaldegg, Wien)
2004 Diplom der Controller-Akademie (Gauting)
1997 Promotion (Thema soziale Konformität)
1994 Magister Deutsche Philologie, Jura, Politikwissenschaft, Philosophie

zahlreiche Weiterbildungen in den Bereichen Führung, Change Management, Unternehmensentwicklung, Kommunikation, Projektmanagement, Moderation

Veröffentlichungen
  • Change Management für Dummies. Weinheim: Wiley 2016 (2. Auflage)
  • Eröffnungsvortrag beim Gesundheitskongress des Staatsanzeigers Stuttgart, 12.10.2015
  • Akzeptanz in Projekten schaffen: Mit weichen Faktoren harte Erfolge erzielen. In: Gleich/& Klein (Hrsg.): Der Controlling-Berater. Band 28: Controller's Performance. Freiburg: Haufe 2013, S. 113-132
  • Change Management für Dummies. Weinheim: Wiley 2010 (1. Auflage)
  • Zwischen Zwang und Freiwilligkeit: Das Phänomen Anpassung in der Prosaliteratur der DDR. Wiesbaden: Westdeutscher Verlag 1998, Wiesbaden: Springer VS als E-Book (laufend)

Dies ist ein aussagekräftiger, kurzer Text unterhalb des Accordions

Akkordion 1 ohne Bilder

Dies ist ein aussagekräftiger, kurzer Text oberhalb des Accordions ohne Bilder

Was mich antreibt

An meiner Arbeit motiviert mich,

  • dass es keine Routine gibt, sondern jeder Auftrag eine einzigartige, individuelle Herausforderung ist, die mich mit spannenden Menschen und Aufgaben zusammenbringt,
  • die vielfältigen Faktoren eines Veränderungsprozesses zu steuern, sie zu berücksichtigen und aufeinander abzustimmen,
  • der konstruktive Umgang mit Widerstand und Konflikten - und zu sehen, wie daraus Innovationen entstehen,
  • die positive Energie, die sich entfaltet, sobald die Betroffenen an einem Strang ziehen,
  • wenn meine Kunden in ihren Kontexten wirkungsvoller und zufriedener werden.

Wenn Menschen erst einmal ein Ziel haben und gemeinsam daran arbeiten, entstehen immer Ideen und Lösungswege.

Das begeistert mich jedes Mal aufs Neue!

Was ich mitbringe
seit 2009 Change Compass Managementberatung, Inhaberin
Selbständige Unternehmensberaterin, Trainerin, Coach, Moderatorin
seit 2014 Lehrbeauftragte der Dualen Hochschule Baden-Württemberg, Stuttgart
im Studiengang BWV-Industrie/ Dienstleistungsmanagement
seit 2012 Lehrbeauftragte der EBS Executive Education (SIIE), Oestrich-Winkel
seit 2009 Lehrbeauftragte der Fachhochschule Remagen zu
„Grundlagen modernen Change Managements“
2006-2009 Geschäftsfeldleiterin Change Management/ Organisationsentwicklung
bei der internationalen Unternehmensberatung IFOK GmbH
2002-2006 Kaufmännische Leiterin der GWV Fachverlage bei Bertelsmann/ Springer
2000-2006

Leiterin Unternehmensentwicklung der GWV Fachverlage bei Bertelsmann/ Springer (u.a. Gabler Verlag, Vieweg, VS Verlag, Teubner, Zimpel, Media Daten)

1999-2000 Stab Unternehmensentwicklung Gabler Verlag, Bertelsmann
1997-1999 Programmentwicklung und Reorganisation des Westdeutschen Verlags
Ausbildungen

2013-2015

Transaktionsanalytische Beraterin (Dörthe Verres, Lehrtainerin für Transaktionsanalyse (PTSTA))

2013 Hypnosystemische Fortbildung (MEI Heidelberg, Gunther Schmidt)
2011-2012 Systemisches Coaching und Teamentwicklung (ISB Wiesloch, Bernd Schmid)
2008-2009 Systemische Unternehmensentwicklung (Beratergruppe neuwaldegg, Wien)
2004 Diplom der Controller-Akademie (Gauting)
1997 Promotion (Thema soziale Konformität)
1994 Magister Deutsche Philologie, Jura, Politikwissenschaft, Philosophie

zahlreiche Weiterbildungen in den Bereichen Führung, Change Management, Unternehmensentwicklung, Kommunikation, Projektmanagement, Moderation

Veröffentlichungen
  • Change Management für Dummies. Weinheim: Wiley 2016 (2. Auflage)
  • Eröffnungsvortrag beim Gesundheitskongress des Staatsanzeigers Stuttgart, 12.10.2015
  • Akzeptanz in Projekten schaffen: Mit weichen Faktoren harte Erfolge erzielen. In: Gleich/& Klein (Hrsg.): Der Controlling-Berater. Band 28: Controller's Performance. Freiburg: Haufe 2013, S. 113-132
  • Change Management für Dummies. Weinheim: Wiley 2010 (1. Auflage)
  • Zwischen Zwang und Freiwilligkeit: Das Phänomen Anpassung in der Prosaliteratur der DDR. Wiesbaden: Westdeutscher Verlag 1998, Wiesbaden: Springer VS als E-Book (laufend)
tickbox
  • Ich suche jemanden, der mich leicht verständlich und mit Blick auf meine Praxis berät und mit mir zielgerichtet an Lösungen arbeitet.
  • Ich möchte keine fertige Lösung, sondern suche Berater, die intellektuell und empathisch bei der Sache sind und individuell vorgehen.
  • Ich suche Gesprächspartner, die mich kritisch und respektvoll hinterfragen, die mich mit charmanter Hartnäckigkeit fordern und stärken.
  • Ich will unabhängige Sparringspartner, deren Ziel mein Erfolg ist.
  • Ich bin bereit, persönliche Zeit und Energie in den Verbesserungsprozess zu investieren.
  • Ich bin mir bewusst, dass es für Change keine Patentrezepte gibt.
  • Ich erwarte Anregungen und Vorschläge aus der Grundhaltung „Hilfe zur Selbsthilfe“.
  • Ich erwarte weder eindimensionale Betriebswirtschaft noch eindimensionale Sozialorientierung, sondern eine ausgewogene Balance.
  • Ich will die Kompetenzen meines Teams für den Veränderungsprozess nutzen und fördern. Die Beteiligung von Betroffenen beurteile ich überwiegend positiv. Entscheidend ist die Form.
  • Für eine erfolgreiche Umsetzung bin ich bereit, die ausgetretenen Pfade auch zu verlassen, wenn mich der Vorschlag überzeugt.

Dies ist ein aussagekräftiger, kurzer Text unterhalb des Accordions

Leere Tabelle

2011 Leere Zeile
2012-2016 Leere Zeile
2010 Leere Zeile
  • Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem.

    Change-Erfolg durch emotionale Intelligenz
  • Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo

    ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis

    dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis,

    ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem.

    Eine andere Überschrift
  • Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo

    ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis

    dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis,

    ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem.

    Durch emotionale Intelligenz Change-Erfolg
  • Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo

    ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis

    dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis,

    ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem.

    Gegen den Strom kommt auf die Ladung an

Akkordeon 1 mit Bild rechts

Das ist
jetzt ein
TEst Test test

Akkordeon 1 ohne Bild rechts

alpha
beta
gamma
delta

Akkordion 2

Dies ist ein aussagekräftiger, kurzer Text oberhalb des Accordions.

Was mich antreibt

An meiner Arbeit motiviert mich,

  • dass es keine Routine gibt, sondern jeder Auftrag eine einzigartige, individuelle Herausforderung ist, die mich mit spannenden Menschen und Aufgaben zusammenbringt,
  • die vielfältigen Faktoren eines Veränderungsprozesses zu steuern, sie zu berücksichtigen und aufeinander abzustimmen,
  • der konstruktive Umgang mit Widerstand und Konflikten - und zu sehen, wie daraus Innovationen entstehen,
  • die positive Energie, die sich entfaltet, sobald die Betroffenen an einem Strang ziehen,
  • wenn meine Kunden in ihren Kontexten wirkungsvoller und zufriedener werden.

Wenn Menschen erst einmal ein Ziel haben und gemeinsam daran arbeiten, entstehen immer Ideen und Lösungswege.

Das begeistert mich jedes Mal aufs Neue!

Was ich mitbringe
seit 2009 Change Compass Managementberatung, Inhaberin
Selbständige Unternehmensberaterin, Trainerin, Coach, Moderatorin
seit 2014 Lehrbeauftragte der Dualen Hochschule Baden-Württemberg, Stuttgart
im Studiengang BWV-Industrie/ Dienstleistungsmanagement
seit 2012 Lehrbeauftragte der EBS Executive Education (SIIE), Oestrich-Winkel
seit 2009 Lehrbeauftragte der Fachhochschule Remagen zu
„Grundlagen modernen Change Managements“
2006-2009 Geschäftsfeldleiterin Change Management/ Organisationsentwicklung
bei der internationalen Unternehmensberatung IFOK GmbH
2002-2006 Kaufmännische Leiterin der GWV Fachverlage bei Bertelsmann/ Springer
2000-2006

Leiterin Unternehmensentwicklung der GWV Fachverlage bei Bertelsmann/ Springer (u.a. Gabler Verlag, Vieweg, VS Verlag, Teubner, Zimpel, Media Daten)

1999-2000 Stab Unternehmensentwicklung Gabler Verlag, Bertelsmann
1997-1999 Programmentwicklung und Reorganisation des Westdeutschen Verlags
Ausbildungen

2013-2015

Transaktionsanalytische Beraterin (Dörthe Verres, Lehrtainerin für Transaktionsanalyse (PTSTA))

2013 Hypnosystemische Fortbildung (MEI Heidelberg, Gunther Schmidt)
2011-2012 Systemisches Coaching und Teamentwicklung (ISB Wiesloch, Bernd Schmid)
2008-2009 Systemische Unternehmensentwicklung (Beratergruppe neuwaldegg, Wien)
2004 Diplom der Controller-Akademie (Gauting)
1997 Promotion (Thema soziale Konformität)
1994 Magister Deutsche Philologie, Jura, Politikwissenschaft, Philosophie

zahlreiche Weiterbildungen in den Bereichen Führung, Change Management, Unternehmensentwicklung, Kommunikation, Projektmanagement, Moderation

Veröffentlichungen
  • Change Management für Dummies. Weinheim: Wiley 2016 (2. Auflage)
  • Eröffnungsvortrag beim Gesundheitskongress des Staatsanzeigers Stuttgart, 12.10.2015
  • Akzeptanz in Projekten schaffen: Mit weichen Faktoren harte Erfolge erzielen. In: Gleich/& Klein (Hrsg.): Der Controlling-Berater. Band 28: Controller's Performance. Freiburg: Haufe 2013, S. 113-132
  • Change Management für Dummies. Weinheim: Wiley 2010 (1. Auflage)
  • Zwischen Zwang und Freiwilligkeit: Das Phänomen Anpassung in der Prosaliteratur der DDR. Wiesbaden: Westdeutscher Verlag 1998, Wiesbaden: Springer VS als E-Book (laufend)

Dies ist ein aussagekräftiger, kurzer Text unterhalb des Accordions

Akkordeon 2 mit Bild rechts

Dies ist ein aussagekräftiger, kurzer Text oberhalb des Accordions.

Was mich antreibt

An meiner Arbeit motiviert mich,

  • dass es keine Routine gibt, sondern jeder Auftrag eine einzigartige, individuelle Herausforderung ist, die mich mit spannenden Menschen und Aufgaben zusammenbringt,
  • die vielfältigen Faktoren eines Veränderungsprozesses zu steuern, sie zu berücksichtigen und aufeinander abzustimmen,
  • der konstruktive Umgang mit Widerstand und Konflikten - und zu sehen, wie daraus Innovationen entstehen,
  • die positive Energie, die sich entfaltet, sobald die Betroffenen an einem Strang ziehen,
  • wenn meine Kunden in ihren Kontexten wirkungsvoller und zufriedener werden.

Wenn Menschen erst einmal ein Ziel haben und gemeinsam daran arbeiten, entstehen immer Ideen und Lösungswege.

Das begeistert mich jedes Mal aufs Neue!

Was ich mitbringe
seit 2009 Change Compass Managementberatung, Inhaberin
Selbständige Unternehmensberaterin, Trainerin, Coach, Moderatorin
seit 2014 Lehrbeauftragte der Dualen Hochschule Baden-Württemberg, Stuttgart
im Studiengang BWV-Industrie/ Dienstleistungsmanagement
seit 2012 Lehrbeauftragte der EBS Executive Education (SIIE), Oestrich-Winkel
seit 2009 Lehrbeauftragte der Fachhochschule Remagen zu
„Grundlagen modernen Change Managements“
2006-2009 Geschäftsfeldleiterin Change Management/ Organisationsentwicklung
bei der internationalen Unternehmensberatung IFOK GmbH
2002-2006 Kaufmännische Leiterin der GWV Fachverlage bei Bertelsmann/ Springer
2000-2006

Leiterin Unternehmensentwicklung der GWV Fachverlage bei Bertelsmann/ Springer (u.a. Gabler Verlag, Vieweg, VS Verlag, Teubner, Zimpel, Media Daten)

1999-2000 Stab Unternehmensentwicklung Gabler Verlag, Bertelsmann
1997-1999 Programmentwicklung und Reorganisation des Westdeutschen Verlags
Ausbildungen

2013-2015

Transaktionsanalytische Beraterin (Dörthe Verres, Lehrtainerin für Transaktionsanalyse (PTSTA))

2013 Hypnosystemische Fortbildung (MEI Heidelberg, Gunther Schmidt)
2011-2012 Systemisches Coaching und Teamentwicklung (ISB Wiesloch, Bernd Schmid)
2008-2009 Systemische Unternehmensentwicklung (Beratergruppe neuwaldegg, Wien)
2004 Diplom der Controller-Akademie (Gauting)
1997 Promotion (Thema soziale Konformität)
1994 Magister Deutsche Philologie, Jura, Politikwissenschaft, Philosophie

zahlreiche Weiterbildungen in den Bereichen Führung, Change Management, Unternehmensentwicklung, Kommunikation, Projektmanagement, Moderation

Veröffentlichungen
  • Change Management für Dummies. Weinheim: Wiley 2016 (2. Auflage)
  • Eröffnungsvortrag beim Gesundheitskongress des Staatsanzeigers Stuttgart, 12.10.2015
  • Akzeptanz in Projekten schaffen: Mit weichen Faktoren harte Erfolge erzielen. In: Gleich/& Klein (Hrsg.): Der Controlling-Berater. Band 28: Controller's Performance. Freiburg: Haufe 2013, S. 113-132
  • Change Management für Dummies. Weinheim: Wiley 2010 (1. Auflage)
  • Zwischen Zwang und Freiwilligkeit: Das Phänomen Anpassung in der Prosaliteratur der DDR. Wiesbaden: Westdeutscher Verlag 1998, Wiesbaden: Springer VS als E-Book (laufend)

Dies ist ein aussagekräftiger, kurzer Text unterhalb des Accordions

Slider Tabelle blanko

Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt.

  • Change-Prozess aufsetzen und durchführen
    Unternehmen
    • Aufzählung
    • Aufzählung
    • Aufzählung
    Situation

    Etiam rhoncus. Maecenas tempus, tellus eget condimentum rhoncus, sem quam semper libero, sit amet adipiscing sem neque sed ipsum. Nam quam nunc, blandit vel, luctus pulvinar, hendrerit id, lorem. Maecenas nec odio et
    ante tincidunt tempus. Donec vitae sapien ut libero venenatis faucibus.
    Nullam quis ante. Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna.

    Mehr erfahren

  • Change-Prozess aufsetzen und durchführen (Kopie 3)
    Unternehmen
    • Aufzählung
    • Aufzählung
    • Aufzählung
    Situation

    Etiam rhoncus. Maecenas tempus, tellus eget condimentum rhoncus, sem quam semper libero, sit amet adipiscing sem neque sed ipsum. Nam quam nunc, blandit vel, luctus pulvinar, hendrerit id, lorem. Maecenas nec odio et
    ante tincidunt tempus. Donec vitae sapien ut libero venenatis faucibus.
    Nullam quis ante. Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna.

    Mehr erfahren

  • Change-Prozess aufsetzen und durchführen (Kopie 1)
    Unternehmen
    • Aufzählung
    • Aufzählung
    • Aufzählung
    Situation

    Etiam rhoncus. Maecenas tempus, tellus eget condimentum rhoncus, sem quam semper libero, sit amet adipiscing sem neque sed ipsum. Nam quam nunc, blandit vel, luctus pulvinar, hendrerit id, lorem. Maecenas nec odio et
    ante tincidunt tempus. Donec vitae sapien ut libero venenatis faucibus.
    Nullam quis ante. Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna.

    Mehr erfahren

  • Change-Prozess aufsetzen und durchführen (Kopie 2)
    Unternehmen
    • Aufzählung
    • Aufzählung
    • Aufzählung
    Situation

    Etiam rhoncus. Maecenas tempus, tellus eget condimentum rhoncus, sem quam semper libero, sit amet adipiscing sem neque sed ipsum. Nam quam nunc, blandit vel, luctus pulvinar, hendrerit id, lorem. Maecenas nec odio et
    ante tincidunt tempus. Donec vitae sapien ut libero venenatis faucibus.
    Nullam quis ante. Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna.

    Mehr erfahren

Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes

Maecenas tempus, tellus eget condimentum rhoncus, sem quam semper libero, sit amet adipiscing sem neque sed ipsum. Nam quam nunc, blandit vel, luctus pulvinar, hendrerit id, lorem. Maecenas nec odio et ante tincidunt tempus. Donec vitae sapien ut libero venenatis faucibus. Nullam quis ante. Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna. Sed consequat, leo eget bibendum sodales, augue velit cursus nunc.

Slider Tabelle HBild

Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt.

  • Change-Prozess aufsetzen und durchführen
    Unternehmen
    • Aufzählung
    • Aufzählung
    • Aufzählung
    Situation

    Etiam rhoncus. Maecenas tempus, tellus eget condimentum rhoncus, sem quam semper libero, sit amet adipiscing sem neque sed ipsum. Nam quam nunc, blandit vel, luctus pulvinar, hendrerit id, lorem. Maecenas nec odio et
    ante tincidunt tempus. Donec vitae sapien ut libero venenatis faucibus.
    Nullam quis ante. Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna.

    Mehr erfahren

  • Change-Prozess aufsetzen und durchführen (Kopie 3)
    Unternehmen
    • Aufzählung
    • Aufzählung
    • Aufzählung
    Situation

    Etiam rhoncus. Maecenas tempus, tellus eget condimentum rhoncus, sem quam semper libero, sit amet adipiscing sem neque sed ipsum. Nam quam nunc, blandit vel, luctus pulvinar, hendrerit id, lorem. Maecenas nec odio et
    ante tincidunt tempus. Donec vitae sapien ut libero venenatis faucibus.
    Nullam quis ante. Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna.

    Mehr erfahren

  • Change-Prozess aufsetzen und durchführen (Kopie 1)
    Unternehmen
    • Aufzählung
    • Aufzählung
    • Aufzählung
    Situation

    Etiam rhoncus. Maecenas tempus, tellus eget condimentum rhoncus, sem quam semper libero, sit amet adipiscing sem neque sed ipsum. Nam quam nunc, blandit vel, luctus pulvinar, hendrerit id, lorem. Maecenas nec odio et
    ante tincidunt tempus. Donec vitae sapien ut libero venenatis faucibus.
    Nullam quis ante. Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna.

    Mehr erfahren

  • Change-Prozess aufsetzen und durchführen (Kopie 2)
    Unternehmen
    • Aufzählung
    • Aufzählung
    • Aufzählung
    Situation

    Etiam rhoncus. Maecenas tempus, tellus eget condimentum rhoncus, sem quam semper libero, sit amet adipiscing sem neque sed ipsum. Nam quam nunc, blandit vel, luctus pulvinar, hendrerit id, lorem. Maecenas nec odio et
    ante tincidunt tempus. Donec vitae sapien ut libero venenatis faucibus.
    Nullam quis ante. Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna.

    Mehr erfahren

Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes

Maecenas tempus, tellus eget condimentum rhoncus, sem quam semper libero, sit amet adipiscing sem neque sed ipsum. Nam quam nunc, blandit vel, luctus pulvinar, hendrerit id, lorem. Maecenas nec odio et ante tincidunt tempus. Donec vitae sapien ut libero venenatis faucibus. Nullam quis ante. Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna. Sed consequat, leo eget bibendum sodales, augue velit cursus nunc.

Bild_Text_eckig

Referenz

Firma | Vorname + Name, Funktion (Kopie 4)

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem.

mehr

Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. Aenean vulputate eleifend tellus. Aenean leo ligula, porttitor eu, consequat vitae, eleifend ac, enim. Aliquam lorem ante, dapibus in, viverra quis, feugiat a, tellus. Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus. Maecenas tempus, tellus eget condimentum rhoncus, sem quam semper libero, sit amet adipiscing sem neque sed ipsum.

 

PDF Download Test

schließen

Firma | Vorname + Name, Funktion (Kopie 1)

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem.

mehr

Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. Aenean vulputate eleifend tellus. Aenean leo ligula, porttitor eu, consequat vitae, eleifend ac, enim. Aliquam lorem ante, dapibus in, viverra quis, feugiat a, tellus. Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus. Maecenas tempus, tellus eget condimentum rhoncus, sem quam semper libero, sit amet adipiscing sem neque sed ipsum.

schließen

Firma | Vorname + Name, Funktion

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem.

mehr

Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. Aenean vulputate eleifend tellus. Aenean leo ligula, porttitor eu, consequat vitae, eleifend ac, enim. Aliquam lorem ante, dapibus in, viverra quis, feugiat a, tellus. Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus. Maecenas tempus, tellus eget condimentum rhoncus, sem quam semper libero, sit amet adipiscing sem neque sed ipsum.

schließen

Referenz

Firma | Vorname + Name, Funktion (Kopie 3)

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem.

mehr

Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. Aenean vulputate eleifend tellus. Aenean leo ligula, porttitor eu, consequat vitae, eleifend ac, enim. Aliquam lorem ante, dapibus in, viverra quis, feugiat a, tellus. Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus. Maecenas tempus, tellus eget condimentum rhoncus, sem quam semper libero, sit amet adipiscing sem neque sed ipsum.

schließen

Firma | Vorname + Name, Funktion (Kopie 2)

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem.

mehr

Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. Aenean vulputate eleifend tellus. Aenean leo ligula, porttitor eu, consequat vitae, eleifend ac, enim. Aliquam lorem ante, dapibus in, viverra quis, feugiat a, tellus. Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus. Maecenas tempus, tellus eget condimentum rhoncus, sem quam semper libero, sit amet adipiscing sem neque sed ipsum.

schließen

“Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor.”

Firma, Name

Kompetenz

Strategisches Controlling

Ziele finden, die Organisation in ihrer Vielfalt steuern und planen

Sozialwissenschaftliche Kompetenz

Die Funktionsweise von Gruppen und Teams für die Organisationnutzen

soziale und
rentable Steuerung des Wandels

Eigene Managementerfahrung

Leitplanken für die Aufgaben der Führungskraft entwicklen

Systemische Methoden

Selbststeuerung befähigen, mit Werteorientierung und Respekt erfolgreich sein

Netzwerk

Tickbox

  • Ich suche jemanden, der mich leicht verständlich und mit Blick auf meine Praxis berät und mit mir zielgerichtet an Lösungen arbeitet.
  • Ich möchte keine fertige Lösung, sondern suche Berater, die intellektuell und empathisch bei der Sache sind und individuell vorgehen.
  • Ich suche Gesprächspartner, die mich kritisch und respektvoll hinterfragen, die mich mit charmanter Hartnäckigkeit fordern und stärken.
  • Ich will unabhängige Sparringspartner, deren Ziel mein Erfolg ist.
  • Ich bin bereit, persönliche Zeit und Energie in den Verbesserungsprozess zu investieren.
  • Ich bin mir bewusst, dass es für Change keine Patentrezepte gibt.
  • Ich erwarte Anregungen und Vorschläge aus der Grundhaltung „Hilfe zur Selbsthilfe“.
  • Ich erwarte weder eindimensionale Betriebswirtschaft noch eindimensionale Sozialorientierung, sondern eine ausgewogene Balance.
  • Ich will die Kompetenzen meines Teams für den Veränderungsprozess nutzen und fördern. Die Beteiligung von Betroffenen beurteile ich überwiegend positiv. Entscheidend ist die Form.
  • Für eine erfolgreiche Umsetzung bin ich bereit, die ausgetretenen Pfade auch zu verlassen, wenn mich der Vorschlag überzeugt.

Wenn Sie mehr als 5 Punkte aktiviert haben nehmen Sie umgehend Kontakt auf

Eselsbruecke